Programm der Focus Session II

Donnerstag, 10. September 2020, 11:00–12:30 Uhr

„Zeit zum Denken – Denkansätze für eine neue EU-Medienpolitik“

Ausrichter: Länder in Kooperation mit dem Institut für Europäisches Medienrecht

Moderation: Monika Jones, Deutschen Welle / Prof. Dr. Mark D. Cole und Prof. Dr. Stephan Ory, EMR

}

11:00 Uhr

Begrüßung

}

11:05 Uhr

Einführung

Monika Jones im Gespräch mit Prof. Dr. Mark D. Cole

}

11:20 Uhr

Eröffnung der virtuellen Marktstände

}

11:25 Uhr

Video-Sharing-Plattformen – braucht es weitere Regelungen?

mit Grégoire Polad, ACT

}

11:35 Uhr

Benutzeroberflächen aus Sicht von Regulierung, Anbietern & Nutzern

mit Carine Léa Chardon, ZVEI

}

11:45 Uhr

Regelungen zur online Auffindbarkeit von Inhalten von allgemeinem Interesse, insbesondere die des öffentlich-rechtlichen Rundfunks

mit Dr. Richard Burnley, EBU

}

11:55 Uhr

Transparenz- und Diskriminierungsvorschriften des Medienstaatsvertrages aus Sicht von Google

mit Michael Neuber, Google

}

12:05 Uhr

Welche Chancen und Risiken bringt ein Medienstaatsvertrag im Sinne eines „best-practice“ für andere Mitgliedstaaten?

mit Dr. Daniel Knapp, IAB Europe

}

12:15 Uhr

Zusammenfassung der Focus Session

}

12:30 Uhr

Ende der Veranstaltung