Programm der digitalen Konferenzserie zur EU-Medienpolitik „Vielfalt und Verantwortung. Medien in der digitalen Gesellschaft“

07. Juli bis 29. Oktober 2020

07. Juli

}

16:00–18:00 Uhr

Auftakt

Eröffnung der Konferenzserie

08. September

}

11:00–12:30 Uhr

Session I

Visionen einer kohärenten europäischen Informations- und Medienordnung Visionen einer kohärenten europäischen Informations- und Medienordnung

Ausrichter: Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut

10. September

}

11:00–12:30 Uhr

Session II

Zeit zum Denken – Denkansätze für eine neue EU-Medienpolitik

Ausrichter: Bundesländer in Zusammenarbeit mit dem Institut für Europäisches Medienrecht (EMR)

22. September

}

11:00–12:30 Uhr

Session III

Stabilisierung einer freien Medienordnung – Vom Denken zum Handeln

Ausrichter: European Regulators Group for Audivisual Media Services (ERGA)

24. September

}

11:00–12:30 Uhr

Session IV

Regulierung und Verantwortung von Video-Sharing-Plattformen

Ausrichter: Europäische Audiovisuelle Informationsstelle (EAO)

01. Oktober

}

11:00–12:30 Uhr

Session V

Wie kann KI zur Sicherung von Qualitätsjournalismus beitragen?

Ausrichter: Deutsche Welle (DW)

29. Oktober

}

16:00–18:00 Uhr

Abschluss

Abschlussveranstaltung in Kooperation mit den Medientagen München