Session V

© picture-alliance/K. Ohlenschläger

01.10.2020, 11:00–12:30 Uhr

Wie kann KI zur Sicherung von Qualitätsjournalismus beitragen?

INHALT

Künstliche Intelligenz ist bereits zu einem integralen Bestandteil von Medienorganisationen und der Nachrichtenindustrie geworden. Roboterjournalismus kann die Arbeit von Journalisten unterstützen, zum Beispiel wenn es darum geht, viele Quellen und Daten zusammenzufassen. Die Algorithmen der künstlichen Intelligenz können enorme Informationsmengen bewältigen und helfen, in Breaking-News-Situationen schneller an Daten zu gelangen und Berichte zu erstellen. KI-Technologie kann das Leben von Journalisten erleichtern, wenn es darum geht, Nachrichten zu personalisieren und sie für die Leser relevanter zu machen. Nicht zuletzt können KI-Tools die Arbeit eines investigativen Journalisten mit Story Discovery Engines vereinfachen. Diese neuen KI-Technologien gehen Hand in Hand mit einem Wandel in der Rolle von Journalistinnen und Journalisten, die ihr Berufsprofil überdenken und sich zusätzliche technische Fähigkeiten aneignen müssen. Wenn Technologien des maschinellen Lernens fast jeden Aspekt unseres Lebens durchdringen – wenn nicht schon jetzt, dann in naher Zukunft –, warum nicht auch den Journalismus? Diese und ähnliche Fragen werden in der Focus Session der Deutschen Welle diskutiert.

Deutsche Welle
E

Ausrichter

Über die Deutsche Welle

Die Deutsche Welle (DW) ist Deutschlands Auslandssender und eines der erfolgreichsten und relevantesten internationalen Medienunternehmen. Unsere linearen und multimedialen Inhalte in 30 Sprachen verzeichnen jeden Monat über eine Milliarde Abrufe weltweit. Die DW versorgt die Menschen weltweit mit Nachrichten und Informationen und gibt ihnen so die Freiheit, sich eine eigene Meinung zu bilden. In unserer auf das Publikum ausgerichteten Berichterstattung erzählen wir Geschichten, die unseren Nutzern, Zuschauern und Zuhörern und ihrer Alltagsrealität am Herzen liegen. Wir bieten Plattformen für den Dialog, wir hören ihren Anliegen zu, sprechen ihre Sprachen und schließen Informationslücken. Mit der DW Akademie, einer führenden europäischen Institution für Medienentwicklung, fördern unsere Experten in aller Welt die Medien- und Informationskompetenz.

www.dw.com